Beiträge

B2C-Onlinegeschäft mit Reifen volatiler als das mit Teilen und Zubehör

, , , ,
B2C-Onlinegeschäft mit Reifen volatiler als das mit Teilen und Zubehör

Das auf E-Commerce-Lösungen spezialisierte IT Unternehmen Speed4Trade (Altenstadt) hat die mittlerweile bereits sechste Ausgabe seiner regelmäßig erscheinenden Studie „AA-Stars“ veröffentlicht. Darin wird einmal mehr der Onlinemarkt für Autoteile analysiert bezogen auf den Zeitraum von September 2022 bis August …

Sousa wird Autodoc-CPO

, , ,
Mit ihrer Expertise im Personalbereich soll Ana Isabel Sousa Autodoc „bei der Gewinnung und Förderung von Spitzenkräften“ sowie der Weiterentwicklung der Employer-Branding-Strategie des Onlineteilehändlers unterstützen (Bild: Autodoc)

Der Onlineteilehändler holt Ana Isabel Sousa als Chief People Officer (CPO) ins Unternehmen, die zuletzt zehn Jahre verschiedene Führungspositionen bei dem Luxusmodeanbieter Farfetch in Porto/Portugal innehatte. Die 44-Jährige gilt als erfahren in Sachen Human Recources (HR) und verantwortet …

Onlineteilehändler Autodoc legt beim Absatz weiter zu

, , , ,
Autodoc legt beim Absatz weiter zu

Hatte Autodoc mit Hauptsitz in Berlin laut einer Speed4Trade-Studie schon 2022 seine führende Position im Onlineteilehandel ausgebaut nicht zuletzt dank eines von dem IT-Unternehmen für den Anbieter ermittelten Nachfragewachstums von beinahe 38,4 Prozent im Jahr 2022, so …

B2B, Service und Flotten laut Speed4Trade die Treiber im digitalen Kfz-Teilemarkt

, ,
„Immer häufiger unterhalten wir uns in Kundenprojekten nicht mehr ‚nur‘ über den reinen Onlineshop“, sagt Sandro Kunz, einer der beiden CEOs und Gründer von Speed4Trade (Bild: Speed4Trade)

Als Softwareanbieter rund um digitale Vertriebs- und Serviceplattformen beschäftigt sich Speed4Trade (Altenstadt) insbesondere mit den Entwicklungen im Kfz-Aftermarkt. Mit Blick auf das Umsatzpotenzial und effizientere Prozesse bei Herstellern/Händlern des Kfz-Teile- und Reifensegmentes hat das Unternehmen, das im Sommer …

Veränderungen im Autodoc-Vorstand

, ,
Ab dem 1. Oktober bilden CFO Lennart Schmidt (links) und CEO Dmitry Zadorojnii den neuen Vorstand bei dem Onlineteilehändler Autodoc SE (Bild: Autodoc)

Seit 2022 in Diensten des Onlineteilehändlers Autodoc hatte Lennart Schmidt Anfang dieses Jahres dort die Position als Chief Financial Officer (CFO) übernommen. Zum 1. Oktober folgt der nächste Karriereschritt für ihn in Form seiner Berufung in den Vorstand …

Amazon-Experte Raoul Heinze verstärkt Autodoc

,

Autodoc verstärkt sein Führungsteam mit Raoul Heinze, der jetzt als Senior Vice President den Bereich EU Category Management leitet. Diese neu gegründete Abteilung mit Sitz in Luxemburg soll neue Maßstäbe in der Kundenerfahrung bei dem Onlinehändler setzen.

Autodoc feiert 15-jähriges Jubiläum – 35.000 Bestellungen täglich

,

Autodoc feierte jüngst sein 15-jähriges Jubiläum mit 800 Mitarbeitenden in Berlin. 2008 gründeten die Freunde Alexej Erdle, Vitalij Kungel und Max Wegner das Unternehmen, als einer der Gründer feststellte, dass er selbst für eine kleine Reparatur hohe Preise …

Autodoc will Kernkompetenzen zukünftig im Tech-Hub in Portugal bündeln

Der Ersatzteilhändler Autodoc hat jüngst ein neues Büro in Lissabon eröffnet. Bereits Mitte vergangenen Jahres hatte das Unternehmen die portugiesische Tochtergesellschaft ATD Portugal gegründet. Mit der Standorteröffnung ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin nun in acht europäischen …

Trotz schwierigen Umfeldes ist Autodoc weiter auf Wachstumskurs

, ,
Laut Autodoc ist die Gesamtzahl der Bestellungen bei dem Onlinehändler für Kfz-Teile und -Zubehör vergangenes Jahr um 600.000 auf 12,7 Millionen angestiegen (Bild: Autodoc)

Der Onlineteilehändler Autodoc hat seine Geschäftszahlen für das Jahr 2022 vorgelegt. Demnach hat das Unternehmen trotz des nach eigenen Worten schwierigen Umfeldes seinen Wachstumskurs fortsetzen und seinen Umsatz gegenüber dem Jahr davor um 8,7 Prozent auf gut 1,1 …

Teilehändler Autodoc eröffnet neuen Logistikhub

, , ,
Der neue Autodoc-Hub „M40“ (Foto) macht Stettin zum aktuell wichtigsten und größten Logistikstandort des Anbieters, der einen solchen seit 2010 darüber hinaus auch in Berlin-Lichtenberg betreibt, wobei ab 2023 ein weiterer im tschechischen Cheb noch hinzukommen soll (Bild: Autodoc)

Den Namen „M40“ trägt der neue zentrale Logistikhub für alle Distributionszentren des Onlineteilehändlers Autodoc, den das Unternehmen in Stettin (Polen) eröffnet hat. Die zusätzlichen Lagerkapazitäten ermöglichten eine Erweiterung des Sortimentes sowie ein schnelleres Auffüllen der Bestände, hebt …