Linglong plant noch eine neue Reifenfabrik in China

Linglong hat die Errichtung einer weiteren Reifenfabrik in China angekündigt, der dann siebten. Wie die US-amerikanische Fachzeitschrift Tire Business berichtet, soll die Fabrik mit ihren drei Bauphasen, die bis 2027 fertiggestellt sein sollen, rund 800 Millionen US-Dollar kosten. In dem Werk, das in Hefei (Anhui-Provinz) entstehen soll, sollen dann zwölf Millionen Pkw- und 2,6 Millionen Lkw-/Busreifen produziert werden. Die erste Bauphase soll bereits Ende 2023 abgeschlossen werden; der Baubeginn ist noch für dieses Jahr geplant. Erst vor wenigen Wochen hatte Linglong den Bau der sechsten Reifenfabrik in China angekündigt, die 950 Millionen US-Dollar kosten soll. Der Hersteller betreibt außerdem eine Fabrik in Thailand und baut derzeit eine in Serbien für den europäischen Markt, in die ebenfalls knapp eine Milliarden Dollar investiert werden sollen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.