Bridgestone ruft über 21.000 Consumer-Reifen in den USA zurück

Die Bridgestone Americas Tire Operations ruft 21.513 Consumer-Reifen zurück, die Mitte Juli in den USA produziert wurden. Wie es dazu vonseiten der Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA heißt, gehe es dabei um die Profile Bridgestone Dueler H/L 422 Ecopia in P245/60 R18, Dueler H/L Alenza in 275/55 R20, Ecopia H/L 422 Plus in 235/55 R20 und Turanza EL440 in 235/60 R18 sowie um den Firestone Destination LE3 in 225/65 R17 mit DOT 2821. Wie die Behörde in der Mitteilung zum Rückruf schreibt, könnten die Reifen aus dem Werk in Graniteville (South Carolina/USA) einen nadellochgroßen Defekt auf der Seitenwand aufweisen. Der Hersteller werde Kunden kontaktieren und die betreffenden Reifen kostenlos ersetzen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.