Neuer Weltrekord im Tyre Flipping/Reifenwenden aufgestellt

Conti hat dem Händler New Bridgegate Tyres die Reifen für den Wettbewerb zur Verfügung gestellt, dessen Erlös einem guten Zweck zugutekommen soll (Bild: Continental)

Bei einem Wettbewerb im britischen Newcastle zugunsten eines wohltätigen Zweckes ist ein neuer Weltrekord hinsichtlich des Wendens von (Landwirtschafts-)Reifen – auf Englisch: Tyre Flipping – aufgestellt worden. In der Wertungsklasse für Männer diente dabei ein rund 100 Kilogramm wiegendes Conti-Modell des Typs „Tractor70“ als Arbeitsgerät, während bei den Frauen ein 70 Kilogramm auf die Waage bringender „CompactMaster AG“ des deutschen Reifenherstellers zum Einsatz kam. Innerhalb von zwölf Stunden ist der Reifen in der Männerklasse dabei demnach so oft von einer auf die andere Seite gestemmt worden, wie es einer zurückgelegten Strecke von gut 10,7 Kilometern entspräche. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.