Stabwechsel im Tyremotive-Vertrieb: Leibold folgt auf Dreßen

,
Wechsel an der Tyremotive-Vertriebsspitze: Der bisherige COO Maic Dreßen (links) wünscht zum Abschied nicht nur seinem Nachfolger Christian Leibold als neuer Sales & Logistics Director im Unternehmen „viel Erfolg und alles Gute“, sondern auch allen nun ehemaligen Kollegen bei dem Kitzinger Großhändler (Bild: Tyremotive)

Nach gut vier Jahren in Diensten der Tyremotive GmbH zuletzt als Chief Operating Officer (COO) dort hat Maic Dreßen das Unternehmen zum 31. Juni verlassen, um in seine Heimatregion Westfalen zurückzukehren und so auch wieder mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. „Ich habe hier über vier Jahre mit einem hervorragenden Team und tollen Kunden zusammenarbeiten dürfen. Dafür bin ich sehr dankbar“, sagt Dreßen. Sein Nachfolger als Sales & Logistics Director bei dem Großhändler in Kitzingen ist seit dem 1. Juli Christian Leibold. Der 47-Jährige war demnach viele Jahre in leitender Position bei einem Kurierexpresspaketdienstleister tätig. Dort habe er Erfahrungen in den Bereichen Sales-Key-Account, operative Steuerung, Customer Service und Niederlassungsleitung sowie B2B und E-Commerce sammeln können, heißt es. Ferner war Leibold dort auch für die Betreuung der Reifengroßhändler zuständig. Dieses Wissen soll er nun mit nationaler und internationaler Logistikkompetenz, die er in weltweit agierenden Speditionen erworben hat, bei Tyremotive einbringen, um den als äußerst wichtig beschriebenen Part der Logistik dort auszubauen und zu optimieren. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung im Räder- und Reifenbereich und möchte meine Erfahrung nutzen, um die Firma weiter nach vorne zu bringen. Tyremotive hat sehr viel zu bieten, und das werden wir unseren Kunden beweisen“, so der Unterfranke Leibold an der Vertriebsspitze des Kitzinger Unternehmens mit seinen mehr als 70 Mitarbeitern, der ein waschechter ist und mit seiner Familie in Würzburg wohnt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.