Prinx Chengshan intensiviert sein Testprogramm „in und für Europa“

,
Prinx Chengshan intensiviert sein Testprogramm „in und für Europa“ weiter und gibt damit auch Aufschluss über die „langfristig angelegte Wachstumsstrategie“ der Prinx-Chengshan-Marken (Bild: Prinx Chengshan)

Bereits Anfang 2020 hat Prinx Chengshan erste Reifentests in Europa durchgeführt. Wie der chinesische Hersteller nun mitteilt, wolle man auch 2021 sein europäisches Testprogramm kontinuierlich fortsetzen. „Unser komplettes Handeln ist auf den europäischen Markt ausgelegt“, betont dazu Thomas Wohlgemuth, Geschäftsführer der Prinx Chengshan Tire Europe GmbH mit Sitz in Darmstadt, und hat dabei offenkundig weitreichende Ziele.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.