Jeder fünfte Motorradfahrer von einer Reifenpanne bisher verschont geblieben

, ,
Jeder fünfte Motorradfahrer von einer Reifenpanne bisher verschont geblieben

Auf den Webseiten der Zeitschrift Motorrad läuft eine Umfrage zu den Erfahrungen, die Biker mit Reifenpannen bzw. -reparaturen gemacht haben. Seit Veröffentlichung eines entsprechenden Beitrages rund um dieses Thema Anfang März haben sich bis heute knapp 510 Teilnehmer für eine der fünf vorgegebenen Antwortoptionen entschieden. Demnach sind 20 Prozent von ihnen bislang von einer Reifenpanne mit ihrer Maschine verschont geblieben, während mit 19 Prozent annähernd genauso viele angeben, einen Druckverlust bemerkt und es noch rechtzeitig damit in eine Werkstatt geschafft zu haben für einen Reifentausch. Weitere 18 Prozent sagten, schon mal einen Reifen reparieren lassen zu haben, während 14 Prozent Erfahrung mit der Nutzung eines Pannensprays machten und 27 Prozent „mit Vulkanisierstreifen den Reifen geflickt“ haben. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.