Unplattbarer Fahrradreifen „mit fair gehandeltem Kautschuk“ für E-Bikes

,
Mit ihrer Marke Schwalbe sieht sich die Ralf Bohle GmbH, die in ihrer Logistikzentrale in nordrhein-westfälischen Reichshof mehr als 180 Mitarbeiter beschäftigt sowie weitere 60 in fünf Tochterunternehmen in Europa und Nordamerika, als Europas Marktführer für Fahrradreifen und -schläuche (Bild: Ralf Bohle GmbH)

Dass ein auf Fahrradreifen fokussierter Hersteller wie die Ralf Bohle GmbH ein neues Produkt ihrer Marke Schwalbe vorstellt, ist erst einmal nichts Außergewöhnliches. Selbst dann nicht, wenn es sich dabei um ein mit Pannenschutz versehenes Modell wie das „Marathon E-Plus“ genannte speziell für das stark boomende Segment der E-Bikes handelt, dessen Profil und Gummimischung Anbieteraussagen zufolge gezielt für das motorisierte Fahren optimiert wurden. „Für diese stimmige Konstruktion erhielt der ‚Marathon E-Plus‘ die europaweit gültige ECE-R75-Zulassung für hohe Traglasten, zulässig für alle E-Bikes sowohl für 25 als auch für 50 km/h“, so das schon 1922 gegründete Familienunternehmen. Dort verweist man allerdings auf noch eine andere Besonderheit. Das neue Produkt ist demnach der erste Fahrradreifen mit fair gehandeltem Kautschuk. „Indem wir bewusst mit einem E-Bike-Reifen starten, setzen wir ein starkes Zeichen, dass es uns ernst ist mit dem Umstieg auf fair gehandelten Kautschuk – denn das E-Bike ist das am stärksten wachsende Fahrradsegment weltweit. Weitere Reifenmodelle mit Fair Rubber werden schon bald folgen“, verspricht Frank Bohle, geschäftsführender Gesellschafter der Ralf Bohle GmbH. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die gemeinnützige Organisation Fair Rubber e.V. als seinen Fair-Trade-Partner gewählt und zahlt für jedes Kilo Kautschuk eine Prämie, die für die Verbesserung der Lebensverhältnisse von Kautschukkleinbauern eingesetzt wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.