Fedima Deutschland bietet neue Größe des F/Kx-Reifens an

,

Der Fedima F/Kx wurde speziell für den Einsatz im Motorsport entwickelt, hier speziell im Autocross. Das Profil des aus Portugal stammenden Runderneuerers Recauchutagem 31 erfreue sich allerdings auch im Offroadsegment großer Beliebtheit, heißt es dazu in einer Mitteilung des deutschen Vertriebspartners Fedima Deutschland aus dem emsländischen Haaren-Emmeln. Diese führt den Fedima F/Kx nun auch in 17 Zoll und damit für leistungsstarke Autocrosstourenwagen und Rallyefahrzeuge. „Das Stollenprofil entspricht den Vorgaben von FIA und DMSB“, so Bernhard Schlüter von Fedima Deutschland. In der jüngeren Vergangenheit hatte man oft das Problem, dass die großen Serienbremsen nicht mehr in die Räder passten. Die neue Größe 205/50 R17 verfügt – wie alle Größen des Profils – über eine E-Kennzeichnung und eine 3PMSF-Zertifizierung; der Fedima F/Kx ist somit für den Einsatz als Winterreifen zugelassen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.