Nfz-Neuzulassungen 2020 liegen mit 19,4 Prozent klar im Minus

Auch wenn der europäische Nutzfahrzeugmarkt im Dezember weiter einen wahrnehmbaren positiven Trend zeigte, endete das Gesamtjahr mit einem kräftigen Minus von 19,4 Prozent bei den Neuzulassungen; im Dezember waren die Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat ‚nur‘ um vier Prozent zurückgegangen, berichtet jetzt der Herstellerverband ACEA. Dabei schnitt der deutsche Markt deutlich besser ab, wie sich dies…

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.