Insolvenzverfahren im Fall der Reifenprofi GmbH jetzt eröffnet

, ,

Im Herbst hatte die in Heilbronn ansässige Reifenprofi GmbH bei dem Amtsgericht ihrer Heimatstadt einen Insolvenzantrag gestellt. Am 1. Dezember ist das Verfahren eröffnet worden unter dem im Zuge dessen auf 10 IN 501/20 abgeänderten Aktenzeichen. Wegen „Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung“, wie es vonseiten des Amtsgerichtes dazu heißt. Zur Insolvenzverwalterin ist die Stuttgarter Rechtsanwältin Dr. Bettina Breitenbücher bestellt worden, die mit der Angelegenheit auch vorläufig schon betraut war. cm

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Firma gestellt wurde, die im Dezember darauf dann auch erfolgte. Aksakals Hoffnung dabei: den Betrieb – auch wenn verkleinert – zu retten. Er hat es […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.