Alles im grünen Bereich bei den Zulassungen motorisierter Zweiräder

Die Neuzulassungszahlen motorisierter Zweiräder in Deutschland hatten zwar schon bisher Anlass zur Freude gegeben mit einem seit Jahresanfang bis Stand Ende August aufgelaufenen Plus von 18 Prozent. Konnte bis dahin einzig das Segment der Kraftroller dazu nicht beitragen angesichts einer im Vergleich zu demselben Zeitraum 2019 leicht rückläufigen Nachfrage um zwei Prozent, so präsentieren sich nur einen Monat später nach den aktuellen Zahlen des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) nunmehr aber alle Fahrzeugsegmente im grünen Bereich. Denn abgesehen von fast 29.600 Leichtkrafträdern (plus 67 Prozent), gut 26.000 Leichtkraftrollern (plus 91 Prozent) sowie mehr als 111.300 Krafträdern (plus acht Prozent) sind in den ersten neun Monaten mit rund 15.300 Kraftrollern nunmehr eben auch fast ein Prozent mehr dieser Fahrzeuge neu auf bundesdeutsche Straßen gekommen. Das heißt zudem, dass der Gesamtmarkt mit im bisherigen Jahresverlauf alles in allem fast 182.300 motorisierten Fahrzeugen auf zwei Rädern ziemlich genau zwischen 21 und 22 Prozent im Plus liegt. Gegenüber dem Vormonat sind dies immerhin noch einmal rund dreieinhalb Prozentpunkte mehr. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.