Anhaltend hohe Nachfrage nach Motorrädern/Rollern/Leichtkrafträdern

Nach nunmehr neun Monaten zeigt sich weiter keine Abschwächung der Nachfrage nach motorisierten Zweirädern in Deutschland. Denn nach aktuellen Daten des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) sind die Neuzulassungen hierzulande von Januar bis September um 7,3 Prozent gegenüber demselben Zeitraum 2018 gestiegen auf in Summe über aller Fahrzeugsegmente fast 150.000 Einheiten. Krafträder und Kraftroller, die sich durch einen Hubraum über 125 Kubikzentimeter auszeichnen, legten dabei um 4,5 respektive 22,5 Prozent zu auf gut 103.400 bzw. rund 15.200 Maschinen. Für Leichtkrafträder und -roller nennt der IVM mit Blick auf den bisherigen Jahresverlauf 17.700 bzw. gut 13.600 Neufahrzeuge, was Zuwächsen von 13,4 respektive 6,6 Prozent entspricht. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.