BMWs M 1000 RR ab Werk exklusiv auf Dunlop-Reifen

, ,

Basierend auf seiner S 1000 RR hat BMW erstmals auch im Motorradbereich ein M-Modell auf die Räder gestellt. In Sachen Erstausrüstungsbereifung der folglich auf den Namen M 1000 RR getauften Maschine setzt der Hersteller dabei exklusiv auf Dunlop als Lieferanten. Die Marke aus dem Goodyear-Konzern steuert dazu sein Profil „SportSmart TT“ bei, das genauso wie das Motorrad selbst Rennsporttechnologie für den Straßeneinsatz bieten soll. Verglichen mit der Serienmaschine könne die über eine Leistung von nicht weniger als 212 Pferdestärken verfügende M 1000 RR mit im Motorsport entwickelten Zusatzteilen aufwarten genauso wie unter anderem mit Carbonrädern. „Wir sind stolz, dass sich BMW für uns als exklusiven Lieferanten für sein allererstes M-Motorrad entschieden hat. Jede einzelne M 1000 RR wird insofern auf dem ‚SportSmart TT‘ stehen, womit die Leistungsfähigkeit und das hohe Technologieniveau des Reifens unterstrichen wird“, sagt Miguel Morais, Original Equipment Manager Dunlop Moto Europe. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.