Weitere Rennserie mit Hankook als Reifenpartner: die neue DTM-Trophy

, ,

Kurz vor dem Ende des Motorsportjahres 2019 ist Hankook eine Partnerschaft mit einer weiteren Rennserie eingegangen: Ab der Saison 2020 wird der Reifenhersteller die neu ins Leben gerufene DTM-Trophy exklusiv mit seinen Rennreifen vom Typ „Ventus Race“ beliefern und mit seinen Ingenieuren/Mechanikern an jedem Rennwochenende für den Support der Teams vor Ort sorgen. Das neue Format wird bei sieben Stopps im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) ausgetragen, bei der Hankook seit 2011 als exklusiver Reifenpartner fungiert. Für die DTM-Trophy haben die Verantwortlichen bei dem Reifenhersteller mit der DTM-Dachorganisation ITR als Ausrichter des neuen GT-Formats einen Vierjahresvertrag vereinbart. „Für uns als langjähriger DTM-Partner war es nur logisch, die gemeinsame und erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der DTM-Trophy fortzuführen. Als Reifenpartner weltweit ausgetragener GT-Serien bringen wir für dieses Format die nötige Expertise mit. Zudem verfügen wir über viel Erfahrung, was Nachwuchsserien angeht und können Teams und Fahrer der DTM-Trophy optimal unterstützen“, sagt Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsportdirektor Europa. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.