Mercedes-Pilot Lewis Hamilton holt sich sechsten Formel-1-Titel

Dank seines zweiten Platzes beim Großen Preis der USA hat sich Lewis Hamilton gestern vorzeitig die diesjährige Formel-1-Weltmeisterschaft gesichert. Der Pilot des Mercedes-AMG-Petronas-F1-Teams gewann damit bereits seinen sechsten Titel und den dritten in Folge. Hamiltons finnischer Teamkollege Valtteri Bottas sicherte sich durch seinen Sieg in Texas gestern gleichzeitig die Vizeweltmeisterschaft. Es finden noch zweite weitere Rennen in der laufenden Saison statt. Der deutsche Ferrari-Pilot Sebastian Vettel konnte das Rennen – von Platz zwei startend – gestern aufgrund einer gebrochenen Radaufhängung nicht beenden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.