Formel-1-Gummikrieg: Vorwürfe gegen Pirelli, Mercedes zu bevorzugen

Pirelli sieht sich von mehreren Formel-1-Teams mit Vorhaltungen konfrontiert, wonach der Exklusivausrüster der Serie die seit dieser Saison dort gefahrenen Reifen mit dünnerer Lauffläche speziell auf die Bedürfnisse des Teams von Mercedes-AMG Petronas Motorsport mit ihren Seriensiegern Lewis Hamilton und Valtteri Bottas angepasst habe; von einem „Gummikrieg“ liest man derweil sogar in der Bild-Zeitung. Pirelli reagiert darauf mit deutlichen Worten.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.