Truck-Racing: Goodyear verlängert Exklusivpartnerschaft für weitere drei Jahre

,

Goodyear will sein langjähriges Engagement im Lkw-Rennsport fortführen. Wie der Reifenhersteller kurz vor Beginn der neuen Saison der FIA European Truck Racing Championship am kommenden Wochenende im italienischen Misano mitteilt, habe die FIA (Fédération Internationale de l‘Automobile) als Veranstalter der Serie – gemeinsam mit der European Truck Racing Association (ETRA) – nun den exklusiven Ausrüstervertrag mit Goodyear um weitere drei Jahre bis 2021 verlängert. Der US-Reifenhersteller ist bereits seit 2004 Lieferant der in Europa überaus populären Rennserie und beliefert diese seit 2016 auch exklusiv. Im Rahmen der Serie findet am 20./21. Juli auch wieder der Truck Grand Prix am Nürburgring statt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Apollo Tyres hat gerade einen Sponsorenvertrag mit dem TOR-Truck-Racing-Team unterzeichnet, das an der FIA-Europameisterschaft teilnimmt. Im Rahmen der Vereinbarung wird das in diesem Rennen verwendete Fahrzeug als Hauptsponsor den Markennamen Apollo Tyres und die violette Farbe aufweisen und den Namen Apollo Tyres TOR Truck Racing tragen. Gefahren wird der Lkw mit Goodyear-Reifen.   […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.