Nachfrageboom bei motorisierten Zweirädern hält weiter an

Während sich der Pkw-Markt hierzulande bisher „nur“ in etwa auf Vorjahresniveau präsentiert, ist auch nach vier Monaten bei den motorisierten Zweirädern weiter alles „im grünen Bereich“. Und das sogar recht deutlich, wie das Zulassungsplus von beinahe 15 Prozent auf alles in allem fast 68.000 Maschinen im ersten Trimester zeigt. Das mit rund 50.100 Fahrzeuge größte Teilsegment der Krafträder legte dabei zwar unterdurchschnittlich zu, verzeichnet aber immer noch ein immerhin zwölfprozentiges Nachfragewachstum gegenüber demselben Zeitraum des Vorjahres. Für Kraftroller berichtet der Industrieverband Motorrad e.V. (IVM) mit gut 34 Prozent auf 6.200 Einheiten sogar ein beinahe dreimal so großen Zuwachs. Für Maschinen mit einem Hubraum bis 125 Kubikzentimeter – also Leichtkrafträder und -roller – werden bis dato über 6.300 respektive annähernd 5.400 Neufahrzeuge gemeldet und damit eine um leicht mehr bzw. leicht weniger als 19 Prozent gestiegene Nachfrage. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.