Nokian Tyres ernennt neuen Senior Vice President für Zentraleuropa

Nokian Tyres bekommt einen neuen Senior Vice President mit Verantwortung für den Markt Central Europe, zu dem auch Deutschland zählt. Wie der finnische Reifenhersteller berichtet, werde Bahri Kurter die Funktion im Juli dieses Jahres übernehmen. Kurter kommt vom Elektrokleingeräteanbieter Groupe SEB (Krups, Tefal und Moulinex) zu Nokian Tyres, dort hatte er sich als General Manager um den DACH-Markt gekümmert. Zum Jahreswechsel hatte Pontus Stenberg Nokian Tyres verlassen; er war Senior Vice President Europe. Hannu Liitsola, derzeit Managing Director Central Europe, war daraufhin zum vorläufigen Leiter des Geschäftsbereichs Zentraleuropa ernannt worden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.