Bauma: Continental zeigt digitale Lösungen als „Bausteine für die Zukunft“

,

Für Continental sind digitale Lösungen die „Bausteine für die Zukunft“. Reifenüberwachungslösungen sollen dabei für den richtigen Reifendruck sorgen und damit zur Senkung von Betriebskosten und zur Maximierung der Betriebszeit beitragen. Gerade unter rauen Bedingungen wie im Bergbau oder auf Baustellen seien Effizienz und Sicherheit entscheidend, so Matthias Engelhardt auf der Bauma. Reifen mit zu einem zu geringen Luftdruck seien dennoch immer noch eine weit verbreitete Ursache für Pannen, so der neue Leiter Marketing und Vertrieb Deutschland bei Continental Commercial Specialty Tires (CST) weiter. Durchschnittlich fahre ein Drittel aller Reifen einer Fahrzeugflotte mit zu geringem Luftdruck, so der Befund der Hannoveraner. Das habe nicht nur Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch, sondern auch auf die Lebensdauer des Reifens – bei zehn Prozent Minderluftdruck reduziere sich die Profillebensdauer um 15 Prozent und die Lebensdauer der Karkasse um 20 Prozent. Bei 20 Prozent Minderluftdruck verkürzt sich die Lebensdauer der Karkasse sogar um bis zu 30 Prozent. „Optimal genutzte Reifen und besser erhaltene Karkassen können dagegen runderneuert werden, sodass der Reifen mehr als nur ein Reifenleben hat. Durch die Überwachung des richtigen Reifendrucks und der richtigen Reifentemperatur lässt sich damit auch die Betriebszeit maximieren, denn das Pannenrisiko sinkt und eine geplante Instandhaltung ist nicht mehr nötig“, betont Engelhardt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Generation der digitalen Lösung für Reifenmonitoring in Ergänzung zu ContiPressureCheck und ContiConnect Yard. Mit ContiConnect Live werden die erhobenen Daten zu Reifendruck- und Temperatur mittels einer […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.