Abfindungen von 20.000 bis 110.000 Pfund für Michelins Dundee-Mitarbeiter

Wie der britische The Courier berichtet, sollen die von der für Mitte 2020 geplanten Schließung des Michelin-Werkes im schottischen Dundee betroffenen rund 850 Mitarbeiter des Reifenherstellers Abfindungszahlungen in Höhe von mindestens 20.000 bis hin zu maximal 110.000 Pfund erhalten. Dies entspricht nach derzeitigem Wechselkursverhältnis Summen zwischen gut 20.000 und fast 130.000 Euro. In diesem Zusammenhang zitiert das Blatt Aussagen vonseiten der Gewerkschaft Unite, in denen von einem „sehr guten Deal“ die Rede ist, während sich Michelin selbst wohl nicht offiziell zu Details rund um die Verhandlungen geäußert hat. Ungeachtet der augenscheinlich erzielten Ergebnisse habe es für die Arbeitnehmervertreter gleichwohl Priorität, dass möglichst jeder der Betroffenen einen neuen Arbeitsplatz in der Region findet, schreibt die Zeitung darüber hinaus. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.