Neuerliche Wendung bei den US-Zöllen gegen China-Lkw-Reifen

,

Nachdem der US-amerikanische Court of International Trade im vergangenen November eine Entscheidung der U.S. International Trade Commission (ITC) vom Februar 2017 als nicht hinlänglich begründet kassiert hatte, mit der die geplante Einführung von Zöllen auf chinesische Lkw-Reifenimporte zu Fall gebracht worden war, kommt jetzt eine weitere Wendung in das Verfahren. Medienberichten zufolge hat die ITC jetzt dem Gerichtsbeschluss folgend erneut darüber abstimmen lassen, ob die entsprechenden Reifenimporte der heimischen Wirtschaft schadeten – und fällte eine andere Entscheidung als noch vor knapp zwei Jahren. Den Berichten zufolge sei es jetzt wieder „wahrscheinlich“, dass die USA entsprechende Zölle erheben würden. Die Beteiligten Parteien hätten jetzt vier Wochen Zeit, ihre Stellungnahmen zu der neuerlichen Entscheidung vorzulegen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.