Weitere gemeinsame Projekte von Reiff und Speed4Trade in Planung

, , ,

Die Reiff Reifen und Autotechnik GmbH (Reutlingen), die als größter herstellerunabhängiger Reifenhändler Deutschlands gilt, arbeitet in Sachen E-Commerce bereits seit rund zehn Jahren mit dem Softwarehaus Speed4Trade aus Altenstadt zusammen. „Im Aftersales-Umfeld und speziell im Reifenhandel verfügt das Team über sehr viel Expertise und Know-how“, begründet dies Dr. Jan Herstell, Chief Digital Officer von Reiff Reifen und Autotechnik GmbH. Speed4Trade ist von dem seit vergangenem Jahr zu European FinTyre Distribution Limited (EFTD) gehörende Unternehmen beispielsweise schon mit der Erstellung von Shops wie unter anderem dem unter www.reifendiscount.de betraut worden. Demnach kommt dabei das auf den Komplettradhandel ausgerichtete und „Commerce“ genannte Shopsystem der Altenstädter zum Einsatz, während „Connect“ für die Reifendiscount-Anbindung an die Marktplätze eBay und Amazon sorgt. Basierend auf den augenscheinlich guten Erfahrungen der bisherigen Zusammenarbeit beider Seiten und nach der zuletzt noch vor dem diesjährigen Umrüstgeschäft erfolgten Implementierung von Speed4Trades Reifen- und Felgenkonfigurator „Wheel“ in den B2C-Shop Reifendiscount will das Reutlinger Reifenhandelsunternehmen eigenen Angaben zufolge weitere Projekte mit dem Softwarehersteller verwirklichen. cm

Die Reiff Reifen und Autotechnik GmbH (Reutlingen) gilt als größter herstellerunabhängiger Reifenhändler Deutschlands und gehört seit vergangenem Jahr zu European FinTyre Distribution Limited (EFTD)

Mehr

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?