Fintyre-Großhändler Tyre1 startet Partnerschaftskonzept für loyale Kunden

,

Seit Jahren nimmt die Konzentration im Reifen- und Rädermarkt, mehr noch: im gesamten Markt automobiler Dienstleistungen, kontinuierlich zu. Einkaufsverbünde, Flottennetzwerke, Franchise- und Partnersysteme, Kooperationen – die Vielfalt der Zusammenschlüsse scheint genauso groß, wie das Anlehnungsbedürfnis der Dienstleister im Markt. Gerade die Digitalisierung vieler Geschäftsprozesse und die zunehmende Margenschwäche von Produkten wie etwa Reifen sorgen dafür, dass skalierbare Angebote starker Partner einen regen Zuspruch erfahren. Deren Argument: Kümmern Sie sich um Ihr Kerngeschäft, wir übernehmen den Rest! Da die Angebote im Markt aber vielfältig sind, ist Loyalität ein knappes Gut, was im Übrigen genauso auf Endverbraucher zutrifft. An diesem Punkt setzt nun auch der Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändler Tyre1 an: In seinem neuen Loyalitäts- bzw. Kundenbindungsprogramm Tyre1 Connected bündelt das zu European Fintyre Distribution gehörende Unternehmen Maßnahmen, die ein neues Netzwerk im Reifen- und Rädermarkt sowie im automobilen Aftermarket entstehen lassen sollen.

 Lesen Sie dazu auch: Reiff-Übernahme: Ein neuer Stern am europäischen Reifenhimmel | Donnerstag, 30. November 2017

Mehr

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?