Mehr als 350 neue Conti-Motorradreifenfreigaben

,

Die Reifentester von Continental haben eine große Anzahl neuer Freigaben für Motorradreifen der Marke eingefahren: Über über 350 innerhalb von 18 Wochen sollen es sein. Demnach sind darunter solche für aktuelle Maschinen der Saison 2018 genauso wie solche für Klassiker und Youngtimer. Als Beispiele werden Maschinen wie Honda CB 1000, KTM 640 LC 4 Super Moto, Triumph Street Triple oder Suzuki SV 650 genannt. „Für den kernigen V2 stehen allein acht Reifenpaare zur Auswahl: Für die sportliche Fraktion der ‚ContiRaceAttack Comp. End.‘ oder der ‚ContiSportAttack 3‘, Kilometerfresser nehmen zum Beispiel den ‚ContiRoadAttack 3‘, Crossover-Piloten wählen zwischen ‚ContiTrailAttack 2‘ oder ‚TKC 70‘“, so der Reifenhersteller. Kunden will man so möglichst vielfältige Optionen bieten, ihre individuellen Vorlieben zu realisieren können. Insgesamt soll die Zahl der Conti-Motorradreifenfreigaben zusammen mit den jüngsten Neuzugängen nun jedenfalls bei mehr als 4.600 Freigaben für über 6.000 Maschinenmodelle von 28 Motorradherstellern liegen. Einen Überblick aller verfügbaren Freigabebescheinigungen inklusive einer Möglichkeit, diese kostenlos herunterzuladen, bietet die Website www.reifen-freigaben.de, während Neuigkeiten und Informationen rund um das Motorradreifenportfolio des Unternehmens unter www.conti-moto.de bereitgehalten werden. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.