Internationales Point-S-Netzwerk wächst auf 4.100 Standorte – Italien-Vertrag

,

Point S wächst weiter in Italien. Wie es dazu aus der Zentrale von Point S Development heißt, habe man einen entsprechenden Vertrag mit der im Süden Italiens ansässigen Kooperation Professional Pneus unterzeichnet. Deren unabhängige Reifenfachhändler wollen zukünftig am Markt mit ihren insgesamt 50 Standorten unter dem blau-weißen Point-S-Banner auftreten und von den Vorteilen der nationalen und auch internationalen Point-S-Organisation profitieren. Erst vor einigen Wochen hatte sich das Franchisenetzwerk Gomme & Service, führender Reifen-Retailer Italiens mit immerhin 420 Standorten, zu diesem Schritt entschlossen, sodass Point S in Italien jetzt an insgesamt 535 Standorten präsent ist. In Deutschland betreiben die 353 Point-S-Gesellschafter derzeit 470 Betriebe bzw. Niederlassungen. Der Beitritt von Professional Pneus – 1994 durch Antonio Vitale gegründet – stehe unter dem Zeichen „der gegenwärtigen Konsolidierungsphase, der sich der italienische Markt gegenübersieht“, heißt es dazu in der Mitteilung weiter. Für Guy-Olivier Ducamp, West Europe Director bei Point S Development, sei der Beitritt von Professional Pneus zentral gewesen, um eine landesweite Marktabdeckung zu erzielen, die wiederum landesweite Medienkampagnen rechtfertigten. Weltweit ist Point S nun an 4.100 Standorten in 34 Ländern präsent. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.