Reifen- und Autoservice Herford GmbH insolvent

Mittwoch, 19. April 2017 | 0 Kommentare
 

Mittlerweile erklärt sich, warum die Reifen- und Autoservice Herford GmbH in Reifen Pott einen neuen Eigner gefunden hat. Denn in Sachen des zum Premio-Konzept der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) zählenden Reifenhandelsunternehmens läuft seit 13. April ein Insolvenzeröffnungsverfahren beim Amtsgericht Bielefeld mit dem Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Hans-Peter Burghardt aus Herford als vorläufigem Insolvenzverwalter. Da Reifen Pott bis auf die beiden Geschäftsführer Jens Rösemeier und Wilfried Pape alle Mitarbeiter des betroffenen Betriebes übernommen hat, hat das Ganze zumindest für Letztere einen guten Ausgang genommen. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *