Adapter für RDKS-Sensoren bei Wemar/SCC erhältlich

Donnerstag, 19. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Der 90°-Adapter (oben) ist für Felgen gedacht, bei denen RDKS-Sensoren aufgrund der Positionierung der Ventilbohrungen bisher nur schlecht zu montieren waren, während der andere bei versteckten Ventilen Kompatibilität mit RDKS ermöglichen soll
Der 90°-Adapter (oben) ist für Felgen gedacht, bei denen RDKS-Sensoren aufgrund der Positionierung der Ventilbohrungen bisher nur schlecht zu montieren waren, während der andere bei versteckten Ventilen Kompatibilität mit RDKS ermöglichen soll

Die zur SCC Group (Georgensmünd) gehörende Wemar Autozubehör GmbH bietet seit Kurzem zwei neuartige Adapter für Sensoren direkter, also anders als ABS-basierte Systeme den Fülldruck tatsächlich messende Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) an. Sie wurden demnach vom Schwesterunternehmen SCC Fahrzeugtechnik GmbH entwickelt und sollen es beispielsweise ermöglichen, RDKS-Sensoren selbst an solchen Zubehörfelgen korrekt zu montieren, wo dies bisher – aufgrund der Positionierung der Ventilbohrungen – nicht oder nur schlecht möglich war. Speziell für diesen Zweck ist der 90°-Adapter gedacht, während der zweite Adapter Anbieteraussagen zufolge die Nutzung von RDKS-Sensoren in Verbindung mit versteckten Ventilen ermögliche. „Somit können Felgenhersteller in Zukunft sowohl die Kompatibilität mit RDKS garantieren als auch optisch unauffällige Ventile verbauen“, so die Georgensmünder. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *