Im MXGP-Klassement der Motocross-WM starten 15 Fahrer auf Dunlop

Dienstag, 23. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Nach der letztjährigen Saison in der Motocross-WM, bei der auf Dunlop vertrauende Fahrer im MXGP-Klassement letztlich den zweiten, dritten und vierten Gesamtrang erobern konnten, starten dieses Jahr noch mehr Maschinen in dieser Klasse auf Reifen mit dem „Flying D“ auf der Seitenwand: Es sollen 2016 nunmehr insgesamt 15 Fahrer diverser namhafter Teams sein – und natürlich weitere im MX2-Klassement. Dunlop stellt ihnen dafür die Profile „Geomax MX11” für sandige Böden sowie „Geomax MX3S” und „Geomax MX52“ zur Verfügung. Das Auftaktrennen von den insgesamt 19 Läufen der 2016er-Saison startet am kommenden Wochenende (27. Februar) in Losail/Katar. Das Finale findet dann im September in den USA statt. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *