Zwei Prozent der Deutschen fahren Winterreifen auch im Sommer

, ,

Gute Nachrichten für die Reifenbranche und in Sachen Verkehrssicherheit: Laut einer im AutoScout24-Auftrag von der Innofact AG Anfang September durchgeführten Befragung von über 1.000 Autobesitzern in Deutschland sind gerade einmal 0,3 Prozent von ihnen im Winter auf Sommerreifen unterwegs. Einem saisonalen Wechsel verweigern sich demnach zwar insgesamt 15 Prozent, doch 13 Prozent fahren der Umfrage zufolge auf Ganzjahresreifen. Im Umkehrschluss bedeutet dies zugleich, dass rund zwei Prozent ganzjährig Winterreifen einsetzen. Wenn jedoch gewechselt wird, dann vertraut gut die Hälfte (53 Prozent) auf entsprechende Dienstleistungen von Werkstätten/Reifenservicebetrieben, ein Drittel (33 Prozent) greift selbst zum Schraubenschlüssel und weitere 14 Prozent bitten Freunde/Bekannte um den Gefallen. Hauptsaison hat das Umbereifen laut der aktuellen Befragung im Oktober (52 Prozent) gefolgt vom November (17 Prozent), und fünf Prozent sind diesbezüglich flexibel bzw. machen das Ganze jedes Jahr anders oder von der Witterung abhängig. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.