Teambus des Fußballbundesligisten Hannover 96 rollt jetzt auf dem „HSW2 Coach“

Mittwoch, 3. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Der Mannschaftsbus des Fußballbundesligisten Hannover 96 rollt auf Contis „HSW2 Coach“ durch die kalte Jahreszeit
Der Mannschaftsbus des Fußballbundesligisten Hannover 96 rollt auf Contis „HSW2 Coach“ durch die kalte Jahreszeit

Der Fußballbundesligist Hannover 96 hat seinen Mannschaftsbus auf Winterreifen umgerüstet: Stand das Fahrzeug bis dato auf Conti-Reifen des Typs „Coach HA3“, rollt es nun auf dem „HSW2 Coach“ durch die kalte Jahreszeit. Durchgeführt wurde der Wechsel in Vergölst-Filiale in Langenhagen. „Mit den Winterreifen von Continental wollen Spieler und Trainerstab sicher zu den Auswärtsspielen fahren“, sagt der Reifenhersteller, der seit 2003 einer der Topsponsoren von Hannover 96 ist und zu der auch die Reifen-/Autoservicekette Vergölst zählt – Bus und Fahrer werden von den Hannoverschen Verkehrsbetrieben Üstra gestellt. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *