Konzeptreifen und Gewinnspiel am Hankook-Stand bei der „AutoZürich“

,

Bei der „AutoZürich“ vom 6. bis zum 9. November wird auch Hankook Flagge zeigen und den Messebesuchern unter anderem einen Blick auf Reifenkonzepte für die Zukunft gestatten. Zu sehen sein werden demnach ein Hybridreifen namens „eMembrane“ sowie ein als intelligent beschriebenes Modell, das „Mag-Trac“ getauft wurde, oder der „TiltRead“.

Der mit dem Red-Dot-Design-Award prämierte „eMembrane“ basiert Angaben des koreanischen Herstellers zufolge auf einem sogenannten Smart-Hybridkonzept, das sein Profil der jeweiligen Fahrsituation anpasst und so Bodenhaftung und Performance sowohl bei hohen wie auch geringeren Geschwindigkeiten intelligent optimiert. Im „Ökomodus“ könne die Profilmitte angehoben werden, um die Aufstandsfläche und damit auch Rollwiderstand und Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, während bei sportlicher Gangart die volle Profilbreite in Kontakt mit der Fahrbahn gebracht werde. Und hinter dem „TiltRead“ verbirgt sich laut Hankook ein innovatives Sportreifenkonzept, das aus drei luftlosen, nebeneinander angeordneten Laufflächen besteht, die sich dank ihres dynamischen Neigungswinkels den Straßengegebenheiten optimal anpassen und so hohe Kurvenfahrtdynamik bei maximaler Sicherheit ermöglichen können sollen.

Beim „Mag-Trac“ ist hingegen die Elektromagnettechnologie – ähnlich der in Magnetschwebebahnen – das Besondere. „Für ein Mehr an Fahrkomfort und ruhigere Straßenlage wird der Abstand zwischen den Magneten vergrößert; verringert sich der Abstand wirken stärke Magnetkräfte für stärkere Performance“, erklärt der Reifenhersteller. Klar, dass man abgesehen von einem Blick in die (Reifen-)Zukunft auch das aktuelle Hankook-Portfolio an Winter-, Ultra-High-Performance-Sommerreifen und Lkw-Bereifungslösungen bei der Schweizer Messe wird sehen können – und zu gewinnen gibt es ebenfalls noch etwas: Denn  alle, die sich am Stand des Unternehmens zusammen mit einer speziellen orangen Variante des „Ventus S1 evo²“ des Anbieters fotografieren lassen, haben die Chance auf VIP-Karten für ein UEFA-Europa-League-Spiel in der Schweiz. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.