Rennfahrer Mattias Ekström fungiert als CTEK-Markenbotschafter

Mittwoch, 3. September 2014 | 0 Kommentare
 
Der neue Markenbotschafter des Unternehmens Matthias Ekström wird am 17. September nicht wie hier auf der Rennstrecke, sondern CTEK-Messestand bei der Automechanika anzutreffen sein
Der neue Markenbotschafter des Unternehmens Matthias Ekström wird am 17. September nicht wie hier auf der Rennstrecke, sondern CTEK-Messestand bei der Automechanika anzutreffen sein

Das auf die Pflege und den Erhalt von Fahrzeugbatterien spezialisierte Unternehmen CTEK will die Automechanika in Frankfurt am Main nicht nur dazu nutzen, um dort seine Batterieladegeräte zu präsentieren wie unter anderem das neue mikroprozessorgesteuerte 40-Ampere-Gerät „MXTS 40“, das speziell für den professionellen Einsatz in Werkstätten entwickelt wurde. Am Stand des Anbieters können Messebesucher auch auf Mattias Ekström treffen: Denn der Rennfahrer (DTM/Rallycross) ist neuer Markenbotschafter des wie er aus Schweden stammenden Werkstattzubehöranbieters. Anzutreffen am CTEK-Stand wird er demnach am 17. September (Mittwoch) zwischen 12 und 17 Uhr sein. Man freue sich auf eine erfolgreiche Automechanika und darauf, Mattias Ekström am eigenen Stand begrüßen dürfen, sagt CTEK-Geschäftsführer Jon Lind. „Wir laden alle Messebesucher herzlich dazu ein, uns zu besuchen und all unsere Produktneuheiten und Mattias Ekström kennenzulernen“, fügt er hinzu. „Es ist großartig, mit CTEK auf der Automechanika arbeiten zu können. Ich freue mich sehr auf diesen Nachmittag und auf viele interessante und anregende Gespräche mit den Besuchern“, so der Rennfahrer. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *