Produktportfolio bei Tirendo wächst um Autoteile – neuer TV-Spot

Montag, 2. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Immer mehr Onlineanbieter, die über ihre Plattformen bisher vorwiegend Reifen vermarktet haben, weiten ihr webbasiertes Geschäftsmodell mit dem zusätzlichen Angebot von Autoteilen ganz allgemein aus. Zu denen, die von dem von Marktforschern vorhergesagten „rasanten“ bzw. „ungebremsten“ Wachstum des Onlinegeschäftes mit Kfz-Teilen profitieren wollen, gehört seit Neuestem auch Tirendo. Deswegen weist das zur Delticom AG gehörende Unternehmen in seinem aktuellen Fernsehwerbespot mit Markenbotschafter Sebastian Vettel auf eben diese Segmenterweiterung über Reifen hinaus hin, die Autohalter in die Lage versetzen soll, ihren Wagen „eigenständig in Schuss zu halten“. Zum Tirendo-Portfolio gehören außer den schwarzen Rundlingen aus Gummi demnach nunmehr beispielsweise auch Motoröle, Autopflegeprodukte, Dachboxen, Stoßdämpfer, Autobatterien, Bremsscheiben, Scheibenwischer und dergleichen mehr. Mithilfe des aktuellen Spots der Produktionsfirma Neverest und des Regisseurs Claas Ortmann will sich das E-Commerce-Unternehmen eigenen Worten zufolge als „Full-Service-Anbieter rund ums Fahrzeug“ präsentieren. Durch einen neuen Fahrzeugkonfigurator auf der Webseite werde zudem die Nutzerfreundlichkeit von Tirendo weiter verbessert, heißt es: Anhand der Selektion, die der Suche vorangestellt ist, könne dem Käufer eine individuell abgestimmte Auswahl an Reifen und Autoteilen angeboten werden. cm


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *