VW-Freigaben für Conti-Reifen

Mittwoch, 29. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Beim Golf 7 werden laut Conti die „EcoContact 5“ (links) und „PremiumContact 5“ (Mitte) genannten Modelle in 15 und 16 Zoll montiert, der CC wird mit dem „SportContact 5“ (rechts) sowie dem „EcoContact 5“ in 17 Zoll ausgerüstet und der Beetle soll künftig auch mit dem „SportContact 5“ in 20 Zoll vom Band rollen
Beim Golf 7 werden laut Conti die „EcoContact 5“ (links) und „PremiumContact 5“ (Mitte) genannten Modelle in 15 und 16 Zoll montiert, der CC wird mit dem „SportContact 5“ (rechts) sowie dem „EcoContact 5“ in 17 Zoll ausgerüstet und der Beetle soll künftig auch mit dem „SportContact 5“ in 20 Zoll vom Band rollen
Volkswagen hat drei Continental-Sommerreifen für die Montage ab Werk freigegeben. Beim Golf 7 werden Aussagen des Reifenherstellers zufolge die „EcoContact 5“ und „PremiumContact 5“ genannten Modelle in 15 und 16 Zoll montiert, der CC wird demnach mit dem „SportContact 5“ sowie dem „EcoContact 5“ in 17 Zoll ausgerüstet und der Beetle soll künftig auch mit dem „SportContact 5“ in 20 Zoll vom Band rollen. „Volkswagen hat sich für unsere Reifen entschieden, weil wir mit unseren Premiumprodukten den hohen Erwartungen und dem Pflichtenheft der Wolfsburger entsprechen“, sagt Jörg Göner, Manager Automotive Engineering für die Volkwagen-Gruppe von Continental. Je nach ihrer Auslegung seien die Reifen auf niedrigen Kraftstoffverbrauch, komfortables Fahren oder sportliches Handling ausgelegt, sodass der Fahrzeughersteller die Möglichkeit gehabt habe, je nach Auslegung des Fahrzeugmodells eine der möglichen Bereifungsalternativen zu wählen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *