Plankenauer eröffnet erstes Service-Center für Nutzfahrzeuge

Dieser Tage eröffnete der Reifen- und Felgenspezialist Plankenauer das erste österreichische Service-Center für Nutzfahrzeuge wie z.B. Lkw, Busse, Bau- und Erdbewegungsmaschinen, Kräne oder Ackerschlepper. Der rund zehn Kilometer nördlich von Graz direkt am Schnittpunkt von A9 (Phyrnautobahn) und S35 (Brucker Schnellstraße) gelegene Stützpunkt verfüge auf einer Fläche von mehr als 5.000 m² über drei Lkw-Montageboxen mit modernster technischer Ausstattung, Lagerfläche für Neu- und Kundenreifen sowie ein eigenes Service- und Pannenmobil, schreibt Plankenauer in einer Pressemitteilung. „Zielsetzung unseres neuen Lkw-Service-Centers ist es, alle Frächter, Bauunternehmer und Besitzern sonstiger Nutzfahrzeuge bei der Beschaffung und laufenden Wartung ihrer Reifen bestmöglich zu unterstützen“, erläutert Barbara Plankenauer, Geschäftsführerin von Reifen Plankenauer.

„Heutzutage sind Mobilität und effizientes Fuhrparkmanagement zentrale Erfolgsfaktoren für Unternehmer im Transportgewerbe. Dies erfordert nicht nur eine entsprechende Nähe zu unseren Kunden, sondern auch die dazugehörigen Servicekonzepte und Kapazitäten, welche wir mit unserem neuen Stützpunkt im Norden von Graz entsprechend erweitert haben. Darüber hinaus bietet unser qualifiziertes Team eine Reihe von Beratungs- und Serviceleistungen in unseren insgesamt 17 Stützpunkten oder auf Wunsch bei unseren Kunden vor Ort.“

Mit diesem Projekt zeige das traditionsreiche Kärntner Familienunternehmen auch Mut zur Spezialisierung. „Es genügt heutzutage nicht, dem Kunden, den für ihn jeweils perfekten Reifen zu liefern, sondern die rundum Dienstleistung ist mindestens ebenso wichtig“, erklärt der zuständige Lkw-Spartenmanager Albert Edler. „Die Anforderungen von Frächtern oder Bauunternehmen unterscheiden sich grundsätzlich von jenen unserer Pkw-Kunden. Dies beginnt bei der Anfahrt und Erreichbarkeit unserer Servicestationen und endet beim immer wichtigeren Pannen- und Vor-Ort-Service.“ Um letzteres in Zukunft noch besser abwickeln zu können, habe sich das Team von Plankenauer auch hier einige Neuerungen einfallen lassen. Ein perfekt ausgestattetes Servicemobil inklusive Montiermaschine stehe ab sofort allen Lkw-Kunden im Großraum Steiermark ebenso zur Verfügung wie eine Lkw-Service-Hotline, über die kurzfristig und auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten Unterstützung bei Reifenproblemen angefordert werden kann.

Realisiert worden sei dieses innovative Konzept gemeinsam mit den vier Lkw-Premiumpartnern Bridgestone, Continental, Goodyear und Pirelli, mit denen nicht nur besonders attraktive Eröffnungsangebote geschnürt wurden, schreibt das Unternehmen weiter. Sondern auch in Zukunft wolle man gemeinsam an neuen Service- und Dienstleistungskonzepten arbeiten. Darüber hinaus biete Plankenauer am Standort nördlich von Graz sein gesamtes Produktprogramm und auch die im eigenen Industriebetrieb produzierten runderneuerten Lkw-Reifen der Marke „Bluestar“. Und auch hier könne das Unternehmen mit einer Besonderheit aufwarten, biete es doch als einziger Reifenhändler seinen Kunden die Möglichkeit, die eigenen Karkassen runderneuern zu lassen. Auf diese Weise werde sichergestellt, dass sich karkassenschonendes Fahren auszahle und Kunden die eigenen Reifen mit neuem Profil runderneuert bekommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.