Außer Pirelli auch Michelin in J.D. Power-Studie vorne

In der jüngsten J.D. Power-Zufriedenheitsstudie haben Pirelli-Reifen aus der Erstausrüstung für Pkw und Minivans die höchsten Noten erhalten (wie bereits gemeldet), bei den in Nordamerika so populären Light Trucks rangiert Michelin auf Platz 1. Im Rahmen der Studie wurden über 30.400 Autofahrer nach ihren Eindrücken über Reifenqualität, Performance, Markenimage und Service bei ihren Neuwagen (nicht älter als zwei Jahre) befragt.

Bei Pkw-Reifen liegen noch über dem Durchschnitt und hinter Pirelli in dieser Reihenfolge die Reifenmarken Uniroyal (gehört in Nordamerika zu Michelin), Michelin, General Tire, Continental, BFGoodrich und Goodyear. Unterdurchschnittlich abgeschnitten haben Yokohama, Bridgestone, Hankook, Firestone, Kumho und auf dem letzten Platz Dunlop.

Analog zu dieser Pkw-Reifenstudie wurden auch die Fahrer von Light Trucks interviewt. Hier rangieren und mit den erreichten Punktzahlen über dem Durchschnitt hinter Michelin die Marken BFGoodrich, Goodyear, Dunlop, Yokohama und Continental. Unterdurchschnittlich wurden Bridgestone, Uniroyal, Firestone und – als Letzter der Tabelle – General beurteilt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.