Beiträge

„Connect“-Reifenmanagement im Extreme-E-Einsatz – Sainz als Fahrer dabei

,

Nach Verschiebung des Saisonauftaktes wird die neue Offroadrennserie Extreme E mit ihren rein elektrisch angetriebenen SUVs (Sport Utility Vehicles) ab März 2021 an den Start gehen mit motorsportlichen Wettbewerben in der Wüste von Saudi Arabien, im Senegal, im …

Für Michelin sind „sportlicher Wettbewerb und nachhaltige Mobilität untrennbar“

Selbst wenn nach der Saison 2021/2022 Hankook Tire den Hersteller als Reifenausrüster der Formel E ablösen wird, so sind aus Sicht von Michelin „sportlicher Wettbewerb und nachhaltige Mobilität untrennbar miteinander verknüpft“. Das sagt zumindest Michelins Motorsportdirektor Matthieu Bonardel

Wachablösung: Hankook wird anstelle Michelin Formel-E-Reifenausrüster

, ,

Wie der südkoreanische Reifenhersteller mitteilt, hat sich der Automobilweltverband FIA (Fédération Internationale de l‘Automobile) für Hankook Tire & Technology als zukünftigen Technikpartner und Reifenlieferanten für die Formula E World Championship entscheiden. Derzeit und laut dem französischen Konzern noch …

Strategische Partnerschaft zwischen Abt und Schaeffler

, , ,

Engagieren sich beide Unternehmen in der Formel E und hat man auch schon bei Projekten wie dem 1.200 PS starken Hypercar „4ePerformance“ zusammengearbeitet, wollen Schaeffler und Abt Sportsline jetzt auch „offiziell zusammen in die elektrifizierte Zukunft“ gehen. Soll …

„Pilot Sport 4“ als Variante für SUVs vorgestellt

, ,

Bei dem derzeit in Genf stattfindenden Automobilsalon stellt Michelin seinen Sommerreifen „Pilot Sport 4“ in einer Ausführung speziell für sportliche SUVs (Sport Utility Vehicles) vor. Das dementsprechend „Pilot Sport 4 SUV“ genannte Modell soll maßgeschneidert sein auf das …

Rennwagen rollen mit Michelin-Reifen ins Museum

Irgendwann ist es auch für die ganz Großen des Sports an der Zeit, ihren Ruhestand zu genießen. Der Porsche 919 Hybrid zählt schon jetzt zu den Legenden des Motorsports. In seiner Rennkarriere eroberte der Hybrid-Prototyp auf Reifen von

Brembo wird exklusiver Bremsenlieferant der FIA Formel E

,

Brembo wird jetzt auch in der Formel E einziger Zulieferer von Spark Racing Technology (SRT), dem exklusiven Chassis-Hersteller der FIA-Weltmeisterschaft. Wie der italienische Bremsenhersteller am Rande des Genfer Automobilsalons mitteilte, sei man für die Saisons fünf, sechs und …

WM-Motorradrennserie MotoE mit Michelin als Reifenausrüster

, ,

Wenn die MotoE-Motorradweltmeisterschaftsserie 2019 startet, dann werden die elektrisch angetriebenen Rennmaschinen samt und sonders auf Reifen des Herstellers Michelin rollen. Denn Dorna Sports als Vermarkter sowie der Motorradweltverband FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) als Ausrichter haben sich für …

Hermann Tomczyk zum FIA-Vizepräsidenten gewählt

ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk ist am Freitag von der Generalversammlung des Automobilweltverbands FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) in Paris zum FIA-Vizepräsidenten für Sport gewählt worden. Tomczyk hatte als Vertreter des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB) kandidiert und wurde für …

Michelin verlängert als exklusiver Reifenpartner der Formel E

Michelin hat seinen Vertrag mit der Formel E bis einschließlich 2021 als deren exklusiver Reifenpartner verlängert. Die neue FIA-Serie war 2014 an den Start gegangen. Wie es dazu vonseiten der Formel E heißt, liefere der französische Hersteller …