business

Beiträge

Brabus setzt bei den G-Klasse-Modellen auf Yokohama-Reifen

Brabus hat sich bei der Ausrüstung seiner Modelle 700/800 und 900 auf Basis des Mercedes-AMG G 63 für den Yokohama Advan Sport V107 in der Größe 305/35 R23 111Y XL entschieden. Der Fahrzeugveredler unterhält seit 2005 eine technologische …

Continental präsentiert sich mit Partnern auf der Essen Motor

Der Tuningmarkt boomt. Seit 2011 würden die weltweiten Branchenumsätze deutscher Unternehmen mit sportlichem Autozubehör und Tuningteilen/-Fahrzeugen bei rund 4,6 Milliarden Euro. Rund 1,8 Milliarden davon seien herstellerunabhängigen Unternehmen zuzurechnen. Der Rest der Umsätze entfalle auf die Fahrzeughersteller. Im …

24-Zoll-Räder für den Brabus 800

Brabus hat sich dem Mercedes-Maybach GLS 600 4Matic angenommen. Neben neuem Upgrade komme der Brabus 800 auf 800 PS und einem maximalen Drehmoment von 950 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit sei elektronisch auf 300 km/h limitiert. Statt Chrom wie beim …

Tuningteam von Continental präsentiert sich auf der Essen Motor Show

Auf der Essen Motor Show ist in diesem Jahr auch wieder das Tuningteam von Continental zu finden. Am Stand C26 in Halle 7 wird das Unternehmen gemeinsam mit AC Schnitzer, Brabus, Klasen Motors, Startech und Techart ausstellen. Im …

Kaum da und doch schon neuen Rekord auf „SportContact 7“ aufgestellt

, ,
Anfang September erst hat Continental mit dem „SportContact 7“ sein neues Flaggschiffmodell im Segment Pkw-Sommerreifen offiziell vorgestellt (Bild: NRZ/Christian Marx)

Bei Rekordfahrten im Rahmen des Highspeed-Events „Papenburg 3000“ ist der Klasen-Lamborghini Huracán Performance beim Spurt über 3.000 Meter auf eine Endgeschwindigkeit von 384,12 km/h gekommen – ein neuer Rekord. Dabei war das 865 kW (1.180 PS) starke Fahrzeug …

Brabus hat sich der neuen Mercedes S-Klasse angenommen

,

Brabus veredelt aktuell die neue Mercedes S-Klasse. Und dazu gehören natürlich auch Aluminiumräder, die Limousine aus Stuttgart maßgeschneidert wurden. Es ständen geschmiedete Brabus „Platinum Edition“-Räder in verschiedenen Designs zur Verfügung. Auf dem hier abgebildeten Fahrzeug sind Brabus Monoblock …

Die neuen „Best Brands“ von AMS sind mehr oder weniger die alten

, , ,

Bei der 2021er-Ausgabe der alljährlich von Auto Motor und Sport (AMS) im Rahmen seiner „Best-Car“-Leserwahl mitgekürten „Best Brands“ in zahlreiche Zubehör-, Zuliefer- und Dienstleistungskategorienbranche hat es gegenüber dem Vorjahr wieder nur marginale Veränderungen gegeben. Außer dem einen oder …

Limitiert: Brabus Rocket 900 „One of Ten”

Von dem Brabus Rocket 900 „One of Ten“ gibt es nur zehn Fahrzeuge weltweit. Um die enorme Kraft (900 PS) des neuen Hubraummotors optimal auf die Straße zu bringen, ist der Wagen mit extrem breiten Reifen in 21 …

Auch die AMS-Leser sind ihre Lieblingsmarken betreffend sehr eingefahren

, , ,

Duplizität der Ereignisse: Wie die Leser der Autozeitung bei der Wahl ihrer „Topmarken 2020“ haben auch diejenigen der Zeitschrift Auto Motor und Sport (AMS) bei der durch sie gekürten besten Marken in Sachen Kfz-Zubehör-, -Zulieferer und -Dienstleister auf …

Autozeitung-Leser bleiben ihren „Topmarken“ weiter treu

, , ,

Beim Blick auf die Ergebnisliste der „Topmarken 2020“ der Autozeitung-Leser muss man sich zunächst vergewissern, ob man nicht vielleicht doch das letztjährige Ranking vor Augen hat. Denn im Vergleich zu 2019 hat es zumindest in den sechs …