Management-Buy-out bei Kfzteile24

, , ,
Bernd Humke, Markus Winter und Matthias Gossenz (von links) haben das Berliner E-Commerce-Unternehmen Kfzteile24 via Management-Buy-out übernommen (Bild: Kfzteile24)

Weichenstellung für die Zukunft: So sieht man bei der Kfzteile24 GmbH die Übernahme des Betreibers der gleichnamigen Plattform vom bisherigen Mehrheitseigentümer EQT Mid Market per Buy-out durch das Management. Durch die von SB21, Project A Ventures sowie der Koehler Group unterstützte sowie vom langjährigen Hausbankenkonsortium begleitete Transaktion habe man – heißt es vonseiten des in Berlin ansässigen Unternehmens – „neben unternehmerischer und digitaler Expertise zusätzliche finanzielle Mittel gewonnen, um seine Marktposition als führender Onlineanbieter im deutschen Automotive Aftermarket weiter auszubauen“. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert