Bestes Titan-Geschäftsjahr seit 1994 erwartet – Optimismus für 2023

, ,
Titan-Chairman Maurice Taylor ist überzeugt, dass sich die Geschäfte rund um die Landwirtschaft sowie damit auch mit Reifen und Rädern für dieses Marktsegment „bis 2023 und darüber hinaus in eine positive Richtung entwickeln werden“ (Bild: Titan-Video/Screenshot)

Am kommenden Donnerstag wird in den USA Thanksgiving gefeiert. Anlässlich dessen und der bevorstehenden Weihnachtszeit hat sich Maurice („Morry“) Taylor, Chairman of the Board der Titan International Inc., zu Wort gemeldet. Seinen Aussagen zufolge erwartet er 2022 das bisher beste Geschäftsjahr für das Unternehmens seit dessen Börsengang 1994. Doch Optimismus versprüht er auch darüber hinaus. „Was ich denke, ist, dass es jedem gut geht, dessen Geschäft mit der Landwirtschaft zu tun hat“, so der Chairman des in eben diesem Segment aktiven US-amerikanischen Reifen- und Räderherstellers. Taylor glaubt, dass „sich unsere Branchen bis 2023 und darüber hinaus in eine positive Richtung entwickeln werden“. Zumal zwar viel Negatives zu hören sei, aber im Allgemeinen nicht in der Landwirtschaft. „Also an alle, die sich Sorgen um die Rezession machen: Ich glaube nicht, dass dies dem landwirtschaftlichen Geschäft in naher Zukunft passieren wird“, verweist er in diesem Zusammenhang auf die von Titan für das dritte Quartal vorgelegten und als enorm bezeichneten Unternehmenskennzahlen und ein fürs vierte Quartal genauso erwartetes starkes Ergebnis. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert