Falken-Kooperation: Reifen Lorenz erhält neuen Werkstattersatzwagen

Bei Reifen Lorenz in Lauf gibt es einen neuen Werkstattersatzwagen. Er wurde in Kooperation mit dem Reifenhersteller Falken angeschafft. Nachdem bereits vor einigen Jahren mit dem Renault Zoe ein Elektroauto als Werkstattersatzwagen eingesetzt wurde, steht nun mit dem Opel eCorsa wieder ein E-Auto den Kunden zur Verfügung.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Erst im vergangenen Monat hatte Reifen Lorenz in Kooperation mit Falken einen elektrischen Werkstatt…. Jetzt wurden in Kooperation mit Bridgestone die Filialen in Bayreuth, Erfurt und Nürnberg (Süd/Nord) mit je einem Opel eCorsa ausgestattet. „Die Nachfrage nach Werkstattersatzwagen ist hoch. Wir beschäftigen fast in jeder Filiale einen Kfz-Meister, dementsprechend oft werden umfangreiche Kfz-Reparaturen bei uns durchgeführt. Wir als Mobilitätsdienstleister freuen uns, gemeinsam mit unserem Partner Bridgestone, unseren Kunden mit dem neuen eCorsa eine zeitgemäße Möglichkeit zu bieten, die Wartezeit zu überbrücken und währenddessen vollelektrisch und umweltbewusst unterwegs zu sein. Natürlich haben wir auch in den Filialen alle Voraussetzungen für die zukünftigen Herausforderungen im Bereich Elektromobilität geschaffen, passende Ladesäulen angeschafft und unser Personal entsprechend ausgebildet“, sagt Geschäftsführer Maximilian Lorenz. Er plant in den kommenden Monaten noch weitere Standorte mit E-Autos als Werkstattersatzwagen ausrüsten. cs […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.