Sylvain Borré wechselt bei Conti die Seiten

, ,
Sylvain Borré wechselt bei Conti die Seiten

Nach mehr als fünf Jahren als Managing Director bei Continental Tyre North Africa wird Sylvain Borré beruflich ein neues Kapitel aufschlagen. Anders als im Herbst 2011, wo er Conti nach zuvor fast 16 Jahren in Diensten des deutschen Reifenherstellers für ein gut fünfjähriges „Gastspiel“ bei Cooper verlassen hatte, hält er dem Konzern dabei allerdings die Treue. Dennoch wechselt er gewissermaßen die Seiten, wird Borré eigenen Angaben zufolge zukünftig doch in Dublin (Irland) innerhalb des BestDrive-Service- bzw. -Handelsnetzwerkes und damit für ContiTrade tätig sein. Seine Nachfolge als Managing Director bei Conti Nordafrika in Marokko wird demnach Bulent Erdogan übernehmen, derzeit noch Head of Sales für die Region Mittlerer Osten bei dem Reifenhersteller ist. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.