Testbetrieb einer Pelletieranlage läuft bei Pyrum Innovations an

Vor Kurzem hat Pyrum Innovations an seinem Standort in Dillingen/Saar den Testbetrieb für eine Pelletieranlage gestartet. Der Pelletierer soll den verpackungsfreien Transport des im Zuge der Pyrolyse gewonnenen Recovered Carbon Black (RCB) als Schüttgut in Silotransportern sowie den Weiterverkauf an die Reifenindustrie und weitere Industriezweige erlauben, deren Produktionsprozesse oft nur die Annahme von RCB-Pellets erlaubten, heißt es dazu vonseiten des Altreifenrecyclers. Die Pelletieranlage sei der letzte noch fehlende Baustein des Pyrum-Pyrolysewerks. CEO Pascal Klein zufolge soll die Anlage ihren Testbetrieb spätestens im vierten Quartal beenden und dann in kommerziellen Betrieb gehen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.