Bridgestone wieder Gastgeber der „Test-the-Best“-Tage der AutoBild-Gruppe

,

Nach der pandemiebedingten Pause konnten die „Test-the-Best“-Tage der AutoBild-Gruppe in diesem Jahr wieder stattfinden. Die Chefredakteure der internationalen Verlagsgruppe kamen auf dem Testgelände von Bridgestone nahe Rom zusammen, um viele der neuesten Fahrzeugmodelle des Jahres 2022 umfassend auf der Strecke zu testen. Der Reifenhersteller stellte dabei als Gastgeber seinen European Proving Ground in Aprilia in Italien zur Verfügung. Nur wenige Kilometer von Rom entfernt konnten die Profis der AutoBild die spannenden Newcomer-Modelle bei verschiedensten Streckenbedingungen Probe fahren. Der Anblick der neuesten Fahrzeuge von vielen der weltweit renommiertesten Hersteller sei „beeindruckend“ gewesen, heißt es dazu vonseiten des Gastgebers. Dazu zählten die neuesten Modelle von unter anderem Audi, BMW, Cadillac und Chevrolet, Mercedes, Porsche und VW.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.