Runderneuerer Rigdon setzt auf „Intact 1360-X“ von Zeiss

, ,
Das neue Shearografiemaschine finde „extrem schnell Separationen und Lufteinschlüsse im Reifen“, verweist der Runderneuerer Rigdon, wo besagte Zeiss-Anlage vom Typ „Intact 1360-X“ bereits im Einsatz ist, auf Taktzeiten von nur noch 55 Sekunden bei der Inline-Qualitätskontrolle (Bild: Rigdon)

Kürzlich hat Zeiss angekündigt, sein neues Shearografiesystem „Intact 1360-X“ bei der Messe „The Tire Cologne“ einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Dessen Vorteile – genannt wird vor allem eine vergleichsweise kurze Prüfzeit, wobei der Anbieter selbst von der „schnellsten Einzelmaschine der Welt für die Prüfung von Reifen“ spricht – haben den in Günzburg ansässigen Runderneuerer Rigdon ganz offensichtlich überzeugt. Denn in Sachen Automatisierung seiner Fertigungsprozesse setzt das Unternehmen neben anderen modernen Produktionsmaschinen eigenen Worten zufolge nun eben auch auf „Intact 1360-X“. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.