Positives Taneja-Fazit seiner Zeit bei Michelin

Maria Röttger übernimmt zum 1. Juni die Leitung der Michelin-Region Europa Nord, die als eine von insgesamt zehn im Konzern bezogen auf den Umsatz die drittgrößte ist und rund für rund 7.000 Mitarbeiter – davon etwa 5.900 in Produktion und Logistik sowie weitere 1.100 in den Zentralbereichen, Vertrieb und Marketing – steht (Bild: Michelin)

Jetzt ist’s offiziell: Nachdem die NEUE REIFENZEITUNG schon gestern berichtet hatte, dass Anish K. Taneja Michelin verlassen und an seiner statt Maria Röttger die Leitung der Region Europa Nord (Deutschland, Österreich, Schweiz, Skandinavien, Großbritannien, Irland, Island) bei dem Reifenhersteller übernehmen wird, hat der Konzern die zum 1. Juni wirksame Personalia nunmehr bestätigt. Demnach habe sich Taneja „entschieden (…), eine neue Rolle außerhalb des Unternehmens zu übernehmen“ bzw. sei er in den Vorstand eines internationalen Konzerns berufen worden, während mit Röttger – derzeit schon Mitglied des Management-Boards Europa Nord – erstmals eine Frau seine bisherige Funktion übernimmt, die es in dieser Form allerdings auch erst seit einer 2018 erfolgten Neuorganisation des Unternehmens gibt. „Michelin setzt auf Vielfalt – und das gilt auch im Management“, heißt es vonseiten des Konzerns anlässlich dessen, dass Röttger ab Juni die Leitung der Gesamtregion Europa Nord bei dem französischen Reifenhersteller übernimmt und damit alle seine Aktivitäten in dieser Region. Bei alldem zieht Taneja, der 2013 von Sixt zu Michelin gestoßen war zunächst als Nfz-Vertriebsdirektor, ein positives Fazit seiner Zeit im Unternehmen. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Zeitschrift Auto Service Praxis (ASP) hat mit Maria Röttger, bei Michelin Präsidentin und CEO der Region Europa Nord (Deutschland, Österreich, Schweiz, Skandinavien, Großbritannien, Irland, Island), und Theres […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.