Beiträge

Tag der Kautschukindustrie 2021 – „Zukunft ist eine Entscheidung“

Am 27. April 2021 hat der diesjährige Tag der Kautschukindustrie als neuartig konzipiertes Onlineevent in digitalen Veranstaltungsräumen stattgefunden. Der Schwerpunkt lag dieses Jahr auf der sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie andeutenden Zeitwende, die von Experten unter verschiedenen …

50 Jahre Michelin in Homburg – Innovative Ideen mit Tradition

Am 16.04.1971 wurde der erste Reifen in Homburg gefertigt. In den darauffolgenden 50 Jahren kamen bis heute rund weitere 50 Millionen Reifen hinzu: Knapp 32 Millionen Neureifen und mehr als 18 Millionen Michelin-Remix-Reifen. Mit diesen Reifen konnten umgerechnet …

Zeitenwende ist Leitthema beim (digitalen) Tag der Kautschukindustrie 2021

,
Üblicherweise als Präsenzveranstaltung in Berlin abgehalten, findet der Tag der Kautschukindustrie des WdK diesmal als virtuelles Format statt

Selbst wenn die Corona-Lage eine Präsenzveranstaltung wie schon im Vorjahr nicht ermöglicht, soll der alljährlich vom Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WdK) veranstaltete Tag der Kautschukindustrie dennoch auch 2021 viel Raum für einen direkten Mitgliederdialog bieten. Geplant ist das …

Michelin-Umfrage: Generation Z nimmt Marken in die Pflicht

Die Corona-Pandemie wird die Mobilität verändern. Das ist das Kernergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar im Auftrag der von Michelin ins Leben gerufenen Veranstaltung Movin‘On, zuvor Challenge Bibendum. Befragt wurden internationale Stadtbewohner im Alter von 18 bis 34 …

Reifengeschäft 2021 soll „im Vergleich zum Vorjahr spürbar besser“ laufen

,

Das zurückliegende Reifenjahr ist nicht zuletzt bedingt durch die Corona-Pandemie von deutlichen Absatzrückgängen geprägt gewesen. Das gilt unabhängig davon, ob man den Blick auf Deutschland begrenzt oder auf den europäischen Markt. Gleiches gilt, ob man die Erstausrüstung oder …

Strategische Wachstumsfelder: Michelin setzt auf Wasserstoffmobilität und OHT-Reifen

, ,

Auch einer Krise kann man durchaus etwas Gutes abgewinnen, findet Anish K. Taneja. „Das Jahr 2020 war in vielen Dimensionen herausfordernd, disruptiv und gleichzeitig sehr lehrreich. Es hat uns einiges abverlangt, gleichzeitig hat es unseren Wandel beschleunigt und …

Taneja folgt auf Dr. Holschumacher als neuer WdK-Präsident

Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (WdK) hat einen neuen Präsidenten. Das engere Präsidium der Organisation, die gut 170 deutsche Hersteller von Bereifungen und technischen Elastomererzeugnissen mit 72.000 Beschäftigten sowie einem Gesamtjahresumsatz in Höhe von knapp elf Milliarden …

Michelin stellt Reifendirektvertrieb in den USA wieder ein – Geänderte Strategie

,

Michelin hat in den USA nach dreieinhalb Jahren den Direktvertrieb von Pkw- und LLkw-Reifen an Endverbraucher wieder eingestellt. Wie Yahn Heurlin, bei Michelin North America Inc. als Marketingdirektor für das Business-to-Consumer- bzw. B2C-Geschäft verantwortlich, gegenüber der Fachzeitschrift Modern …

Michelins Uptis mit weiteren Awards ausgezeichnet

Michelins neuer Luftlosreifen Uptis, den der Hersteller im Frühsommer auf dem sogenannten Weltgipfel für Nachhaltigkeit Movin‘On vorgestellt hat, ist offensichtlich auf Sieg abonniert bei den verschiedenen Awards der Branche. Nachdem Anish K. Taneja, Präsident der Michelin Region …

„Ich kenne meine Firma nicht mehr“ – Kritik an Michelin in Deutschland

Micheliner sind stolz auf ihr Unternehmen. Das gilt in Deutschland, wo der französische Hersteller 1931 sein erstes Reifenwerk außerhalb seines Heimatlandes gegründet hat, genauso wie im Heimatland von Bibendum. Dass man einmal von Michelin-Mitarbeitern über „ihr Unternehmen“ – …