Vitesco platziert Schuldschein in Höhe von 200 Millionen Euro

Vitesco Technologies hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 200 Millionen Euro aufgenommen. In einem aktuell herausfordernden Marktumfeld sei dieses langfristige Darlehen ein wichtiger Baustein der Finanzstrategie des Unternehmens und trage gleichzeitig zur Investorendiversifizierung bei, heißt es aus dem Unternehmen.

Die Gesamttransaktion umfasse Tranchen mit Laufzeiten von drei, fünf, sieben und zehn Jahren, die am unteren Ende der Vermarktungsspanne gepreist werden konnten. Die Tranchen würden sowohl mit fester als auch mit variabler Verzinsung angeboten. Der Schuldschein wurde von der Helaba, der LBBW und der UniCredit arrangiert. „Der Schuldschein stärkt unsere bereits solide Liquiditätsposition und erweitert den aktuellen Mix an Finanzierungsinstrumenten“, so Werner Volz, Finanzvorstand von Vitesco Technologies. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.